Kranich-Modellbogen

Atomeisbrecher

Titel:  ATOMEISBRECHER LENIN

Konstrukteur:   Richard Hoffmann

Titelzeichnung:  Hans Räde

Erscheinungsjahr:  1962

Herausgeber: Verlag "Junge Welt" Redaktion "MODELLBOGEN"

Bestell-Nr.:  K-6207-S     Preis:  4,00 Mark

1. Abbildung - Umschlagseiten mit Bauanleitung

  • KMB-LENIN.0001
  • KMB-LENIN.0002
  • KMB-LENIN.0003
  • KMB-LENIN.0004

(zum vergrößern anklicken)

Der Kranich-Modellbogen zum Atomeisbrecher "LENIN" war einer der ersten Kranich-Modellbögen, welcher mit einer etwas größeren Werbung angekündigt wurde. Die Modellkonstruktion wurde von Richard Hoffmann entworfen und die Titelzeichnung von Hans Räde gestaltet. Für die Modellkonstruktion wurde der Maßstab 1:200 gewählt. Der Modellbausatz war im A 3 Querformat gestaltet und bestand aus 4 Seiten Heftumschlag mit Bauanleitung sowie 10 Bastelseiten mit den Bauteilen. Mit dem Erscheinen dieses Kranich-Modellbogens, wurde zum ersten Mal die Bastelseiten mit den Teilen für die Stützkonstruktion auf verstäkten Karton gedruckt, was den Bauablauf etwas erleichtert. Dieser Modellbogen wurde werbemäßig angekündigt und war sehr schnell vergriffen. Die Informationen zum Schiffstyp waren sehr umfangreich und dem damaligen Erkenntnisstand zur friedlichen Nutzung der Atomenergie angepaßt. Die Bauanleitung wird durch reichliche bildliche Darstellungen ergänzt und ist sehr detailliert im Aufbau. 

2. Abbildung - Bastelseiten

AtomeisbrecherAtomeisbrecher

Die links abgebildete Bastelseite zeigt eine Kartonseite mit Teilen für die Stützkonstruktion, welche bereits auf Bastelkarton gedruckt sind. Für die Kartonseiten mit den Bauteilen wurde eine gute Papierqualität verwendet, welches an der rechts gezeigten Bastelseite gut zu erkennen ist. Die Farbdruckqualität von diesem Kranich-Modellbausatz ist gut bis sehr gut.

Quelle Bilder und Text          Original Kranich-Modellbogen / Modellbaufreunde Wolfgang Constabel und Lothar Schlüter 

 

 

Bildergalerie von gebauten Modellen des Atomeisbrechers LENIN

  • Galerie-LENIN.0001
  • Galerie-LENIN.0002
  • Galerie-LENIN.0003
  • Galerie-LENIN.0004
  • Galerie-LENIN.0005

(zum vergrößern anklicken)

 

 

Alternativbausätze und Reprints

Modellbogen "Sowjetischer Eisbrecher mit nuklearen Antrieb LENIN" von Maly-Modelarz

Atomeisbrecher-LENIN-Modelarz

Dieser Alternativmodellbogen erschien beim MM-Verlag (Maly-Modelarz) bereits im Jahr 1959 mit der laufenden Nummer 6. Die Modellkonstruktion wurde von Adam Samek entworfen. Zum Maßstab sind keine Angaben bekannt.

cfm-LENIN

Der Kranich-Modellbogen ATOMEISBRECHER LENIN wurde vom cfm-Verlag München als Reprint neu aufgelegt. Dieser Modellbogen liegt vor und besitzt eine gute Qualität. Wie am Origina Kranich-Modellbogen, sind die Spantenteile der Stützkonstruktion auf entsprechend stärkeren Karton gedruckt. Einen Fehler hat diese Reprint-Ausgabe. Es fehlt das Gegenstück zum Bauteil mit der Nr. 59a. Der Maßstab in der Reprint-Ausgabe wurde ebenfalls verkleinert.

 

Quelle Bild       Modellbogen Atomeisbrecher LENIN von Maly-Modelarz und cfm-Verlag München  

Zum Seitenanfang