Katalogübersicht von 1965 bis Jahresende 1967

LogoLogoLogo

Eine Katalogübersicht aller Kranich-Modellbogen, einschließlich der dazugehörigen Ausschneide- und Modellbogen von 1965 bis Jahresende 1967.

 

 

 

Im Jahr 1965 erschienen ...

Kranich-Modellbogen

Trabant601

Titel:  TRABANT 601

Konstrukteur:   Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:25   Preis:  0,80 Mark

 

Kranich-Modellbogen

IL-18IF

Titel:  Propellerturbinen-Verkehrsflugzeug der Interflug IL-18    (3. Auflage / Metallfolie / INTERFLUG)

Konstrukteur:   Gerhard Krabs

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:50   Preis:   1,80 Mark

 

Kranich-Modellbogen

VeteranenI

Titel:  Veteranen I

Konstrukteur:  Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:25   Preis:  0,60 Mark

 

Kranich-Modellbogen

Caravelle

Titel:  Verkehrsflugzeug  CARAVELLE    (2. Auflage / Metallfolie)

Konstrukteur:   Werner Zorn / Eva Kunter

Erscheinungsjahr:  1965    Maßstab:  1:50   Preis:  2,75 Mark

 

Kranich-Modellbogen

LO-2500Bus

Titel:  Robur LO 2500

Konstrukteur:  Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:25   Preis:  0,60 Mark

 

Kranich-Modellbogen

L-29

Titel:  STRAHLTRAINER L-29

Konstrukteur:  Roland Brückner / Eva Kunter

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:50   Preis:  0,90 Mark

 

Kranich-Modellbogen

F-13

Titel:  Ganzmetallflugzeug  F13

Konstrukteur:  Rolf Wille

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:50   Preis:  0,90 Mark

 

Kranich-Modellbogen

DC-8

Titel:  Turbinen-Verkehrsflugzeug DC-8

Konstrukteur:  Eva Kunter

Erscheinungsjahr:  1965   Maßstab:  1:50   Preis:  2,75 Mark

Für die Statistik:    Im Jahr 1965 erschienen 8 Kranich-Modellbogen. Davon waren 5 Flugzeugmodelle, 1 PKW-Modell, 1 Bus-Modell und ein Kranich-Modellbogen mit Veteranen-Modellen aus der Autoindustrie. Mit Roland Brückner erweiterte sich der Kreis der Stammkonstrukteure bei der Redaktion "MODELLBOGEN" des Verlages "Junge Welt". Unter den 5 Flugzeugmodellen befanden sich zwei Kranich-Modellbogen, welche bereits schon einmal publiziert worden sind. Der Kranich-Modellbogen mit dem Titel "Propellerturbinen-Verkehrsflugzeug der Interflug IL-18" erschien als 3. Auflage und trug die neue Kennung der DDR Fluggesellschaft "INTERFLUG". Mit dem Kranich-Modellbogen "Verkehrsflugzeug CARAVELLE" erfolgte auch eine Neuauflage des bereits erschienenen Modellbogens "CARAVELL" aus dem Jahr 1957. 

 

 

Im Jahr 1966 erschienen ... 

Kranich-Modellbogen

Skoda-1000MB

Titel:  SKODA 1000 MB

Konstrukteur:  Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1966   Maßstab:  1:25   Preis:  0,80 Mark

 

Kranich-Modellbogen

VeteranenII

Titel:  Veteranen II

Konstrukteur:   Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1966   Maßstab:  1:25   Preis:  0,80 Mark

 

Kranich-Modellbogen

Moskwitsch408

Titel:  Moskwitsch 408

Konstrukteur:   Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1966   Maßstab:  1:25   Preis:  0,80 Mark

 

Kranich-Modellbogen

M-50

Titel:  SOWJETISCHER  ÜBERSCHALLBOMBER

Konstrukteur:   Gerhard Krabs

Erscheinungsjahr:  1966   Maßstab:  1:50   Preis:  5,00 Mark

 

Kranich-Modellbogen

Kreuzer-Aurora

Titel:  KREUZER AURORA

Konstrukteur:   Herbert Thiel

Erscheinungsjahr:  1966   Maßstab:  1:250   Preis:  1,20 Mark

 

Kranich-Modellbogen

T-10

Titel:  Schwerer Panzer T-10

Konstrukteur:  Klaus Piotrowski

Erscheinungsjahr:  1966   Maßstab:  1:25   Preis:  1,20 Mark

Für die Statistik:     Im Jahr 1966 erschienen 6 Kranich-Modellbogen. Davon waren 1 Schiffsmodell, 1 Flugzeugmodell, 1 Militärtechnik / Panzer, 2 PKW-Modelle und 1 Kranich-Modellbogen mit Veteranen des Automobilbaus. Bei den 6 publizierten Kranich-Modellbogen ragen die Modellkonstruktionen des Panzerkreuzers "AURORA", des "Sowjetischen Überschallbombers" und des "Schweren Panzers T-10" besonders heraus. Das Schiffsmodell des Panzerkreuzers "AURORA" war eine Weiterentwicklung von Herbert Thiel, des bereits im Jahr 1956 von Klaus Friedrich gestalteten Ausschneidebogens mit der laufenden Nummer 19 und den Titel "Leichter Geschütz-Kreuzer Aurora". Der Kranich-Modellbogen mit dem Titel "Sowjetischer Überschallbomber" war mit seinem ausgewiesenen Verkaufpreis von 5,00 DDR-Mark bei den Kartonmodellbausätzen der Teuerste. 

 

 

Im Jahr 1967 erschienen ... 

Kranich-Modellbogen

Zastava1300

Titel:  Zastava1300

Konstrukteur:  Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1967   Maßstab:  1:25   Preis:  0,80 Mark

 

Kranich-Modellbogen

TS-11

Titel:  Schul- und Sportflugzeug TS-11 (Gemeinschaftsprojekt mit "Modelarz" / Katalogfoto fehlt)

Konstrukteur:   Gerhard Kunter

Erscheinungsjahr:  1967   Maßstab:   1:33,3   Preis:  0,90 Mark

 Wurde mit dem Kranich-Modellbogen "Polnischer Strahltrainer >ISKRA<" realisiert.

Kranich-Modellbogen

Die Wartburg

Titel:  DIE WARTBURG BEI EISENACH

Konstrukteur:  Siegfried Beutler

Erscheinungsjahr:  1967   Maßstab:  1:275   Preis:   3,50 Mark

 

Kranich-Modellbogen

TU-134

Titel:  Passagier-Flugzeug  TU-134

Konstrukteur:  Eva Kunter

Erscheinungsjahr:  1967   Maßstab:  1:50   Preis:  2,75 Mark

 

Kranich-Modellbogen

ArmeefahrzeugeII

Titel:  Armeefahrzeuge II

Konstrukteur:  Siegfried Beutler

Erscheinungsjahr:  1967   Maßstab:  1:87   Preis:  1,50 Mark

 

Kranich-Modellbogen

BELAS540

Titel:  BELAS 540

Konstrukteur:  Gerhard Stieff

Erscheinungsjahr:  1967   Maßstab:  1:25   Preis:  1,50 Mark

Für die Statistik:    Im Jahr 1967 erschienen wie 1966 ebenfalls nur 6 Kranich-Modellbogen. Von den 6 herausgegebenen Kranich-Modellbogen waren 2 Flugzeugmodelle, 1 PKW-Modell, 1 LKW-Modell, 1 Modellbausatz mit mehreren Armeefahrzeugen und 1 Architekturmodell. Dieser Kranich-Modellbogen mit dem Titel "Wartburg bei Eisenach" war der erste Kartonbausatz in der Kranich-Reihe der ein Architekturmodell als Vorbild hatte. Mit Gerhard Kunter erweiterte sich der Personenkreis der Konstrukteure. Gerhard Kunter war über viele Jahre Mitglied der Redaktion "MODELLBOGEN" bzw. des Redaktionsbeirates des Verlages "Junge Welt".

 

  

Zum Seitenanfang