Kranich-Modellbogen

Jak-30-32

Titel:  Schul- und Sportflugzeuge Jak-30 und Jak-32 

Konstrukteur:   Helge Bergander 

Titelzeichnung:  Hans Räde

Erscheinungsjahr:  1964

Herausgeber: Verlag "Junge Welt" Redaktion "MODELLBOGEN"

Bestell-Nr.:  64-15M     Preis:  0,90 Mark

1. Abbildung - Umschlagseiten mit Bauanleitung

  • KMB-Jak-30-32.0001
  • KMB-Jak-30-32.0002
  • KMB-Jak-30-32.0003
  • KMB-Jak-30-32.0004

(zum vergrößern anklicken)

Der Kranich-Modellbogen der Schul- und Sportflugzeuge Jak-30 und Jak-32 hatte ein Schul- und Sportflugzeug aus dem OKB Jakowlew (ОКБ Яковлев) als Vorbild. Die Modellkonstruktion wurde von Helge Bergander entworfen und die Titelzeichnung von Hans Räde gestaltet. Für die Modellkonstruktionen wurde der Maßstab 1:50 gewählt. Der Modellbausatz war im Format A 4 und bestand aus 4 Seiten Heftumschlag mit Bauanleitung sowie 4 Bastelseiten mit Bauteilen. Davon wurden auf 2 Kartonseiten Teile der Stützkonstruktion und auf 2 weiteren Seiten mit Metallfolie die anderen Bauteile gedruckt. Der Kranich-Modellbogen ermöglichte den Nachbau von sowjetischen Schul- und Übungsflugzeugen Jak-30 und Jak-32 aus dem OKB Jakowlew wie sie beim Flugsportverein "DOSAAF" / "ДОСААФ" in der ehemaligen Sowjetunion geflogen wurden. Die ausführlichen Informationen zu den Flugzeugen wurden durch eine sehr detaillierte Bauanleitung ergänzt. 

2. Abbildung - Bastelseiten

Jak-30/32Jak-30/32

Die hier gezeigten Bastelseiten gehören zum Modell der Jak-32, dem Einsitzer. Der Kranich-Modellbausatz ist sehr übersichtlich gestaltet und in einer guten Druckqualität ausgeführt. 

 

Quelle Bilder und Text            Modellbaufreunde Ingolf Hoppe und Lothar Schlüter

 

 

Bildergalerie von gebauten Modellen

  • Galerie-Jak-30-32.00002
  • Galerie-Jak-30-32.00003
  • Galerie-Jak-30.00001

(zum vergrößern anklicken)

Zum Seitenanfang