Kranich-Modellbogen

Jak-25

Titel:  Nacht- und Allwetterjagdflugzeug  Jak-25

Konstrukteur:   Helge Bergander

Titelzeichnung:  Hans Räde

Erscheinungsjahr:  1964

Herausgeber: Verlag "Junge Welt" Redaktion "MODELLBOGEN" 

Bestell-Nr.:  64-7M     Preis:  0,90 Mark

1. Abbildung - Umschlagseiten mit Bauanleitung

  • KMB-Jak-25.0001
  • KMB-Jak-25.0002
  • KMB-Jak-25.0003
  • KMB-Jak-25.0004

(zum vergrößern anklicken)

Der Kranich-Modellbogen des sowjetischen Nacht- und Allwetterjagdflugzeuges Jakowlew Jak-25 hatte ein sowjetisches Jagdflugzeug aus dem OKB Jakowlew (ОКБ Яковлев) zum Vorbild. Die Modellkonstruktion wurde von Helge Bergander entworfen und die Titelzeichnung von Hans Räde gestaltet. Für die Modellkonstruktion wurde der Maßstab 1:50 gewählt. Der Kranich-Modellbausatz ist im Format A4 und besteht aus 4 Seiten Heftumschlag mit Bauanleitung sowie 4 Bastelseiten mit den Bauteilen. Davon waren 2 Kartonseiten mit Teilen für die Stützkonstruktion und 2 Seiten auf Metallfolie für die anderen Bauteile. Der Modellbausatz gestattete den Nachbau eines sowjetischen Nacht- und Allwetterjagdflugzeuges aus dem OKB Jakowlew, der Jak-25. Die Schreibweise - Jak - wird zum Teil sehr unterschiedlich gehandhabt. Manche schreiben die Abkürzung komplett mit großen Buchstaben wie - JAK - oder eben - Jak -. Beide Schreibweisen sind erlaubt.  

2. Abbildung - Bastelseiten

Jak-25Jak-25

Die Bastelseiten zeigen einen gut durchkonstruierten Kranich-Modellbausatz. Die links abgebildete Bastelseite zeigt eine Kartonseite für die Stützkonstruktion und die rechts abgebildete Bastelseite mit Metallfolie für die anderen Bauteile des Modells.

 

Quelle Bilder und Text         Modellbaufreund Lothar Schlüter

Bildergalerie von gebauten Modellen

  • Galerie-Jak-25.00001
  • Galerie-Jak-25.00002
  • Galerie-Jak-25.00003
  • Galerie-Jak-25.00004
  • Galerie-Jak-25.00005
  • Galerie-Jak-25.00006

(zum vergrößern anklicken)

Zum Seitenanfang