Modellbogen

Sportflugzeuge

Titel:  Sportflugzeuge Jak-11, 18U, 30 u. 32 

Konstrukteur:   Rolf Wille / Helge Bergander 

Titelzeichnung:  Hans Räde

Erscheinungsjahr:  1969

Herausgeber: Verlag "Junge Welt" Redaktion "MODELLBOGEN"

Bestell-Nr.:  69-50M     Preis:  1,80 Mark

1. Abbildung - Umschlagseiten mit Bauanleitung

  • MB-Jak-11- 18U-30und32.0001
  • MB-Jak-11-18U-30und32.0002
  • MB-Jak-11-18U-30und32.0003
  • MB-Jak-11-18U-30und32.0004

(zum vergrößern anklicken)

Der Modellbogen Sportflugzeuge Jak-11, Jak-18U, Jak-30 und Jak-32 war eine Kombination von bereits herausgegebenen Kranich-Modellbausätzen der Jak-11, der Jak-18U sowie der Jak-30 und Jak-32. Die Modellkonstruktionen in unterschiedlichen Maßstäben (1:40 und 1:50) wurden von Rolf Wille in Koautorenschaft mit Helge Bergander entworfen. Die Titelzeichnung gestaltete Hans Räde. Der Modellbogen reflektiert auch eine Zeitspanne, in der Architekturmodellbögen entstanden und wie bereits bei den Fahrzeug- und Schiffsmodellen herausgegebene Modellbögen mit mehreren Modellen zusammengestellt wurden. Der Modellbausatz im A 4 Format bestand aus 4 Umschlagseiten mit Bauanleitung und 14 Bastelseiten mit den Bauteilen. Dieser Modellbogen war eine Zusammenfassung von den Kranich-Modellbögen Jak-11, Jak-18U und der Jak-30/Jak-32. Der Modellbogen ermöglichte den Nachbau der genannten sowjetischen Sportflugzeuge. Die Informationen zu den einzelnen Flugzeugtypen sind sehr umfangreich. Die Bauanleitung sehr detailliert und mit Skizzen ergänzt.

2. Abbildung - Bastelseiten

Jak-11-18U-30und32Jak-11-18U-30und32Jak-11-18U-30und32Jak-11-18U-30und32

Die Bastelseiten zeigen einen qualitativ guten Farbdruck des vorgestellten Modellbogens. Der konstruktive Aufbau der einzelnen Modelle ist einfach und unkompliziert. Die farbliche Gestaltung der Modelle wurde im Vergleich zur Erstausgabe nicht verändert.

 

Dieser Modellbogen weist eine gravierende Besonderheit auf, dass bei einer routinemäßigen Sichtung oder Betrachtung der Bastelseiten nicht sofort auffällt. Im Bausatz für die Jak-11, ist das Bauteil mit der Nr. 9 (Seitenruder) falsch bedruckt worden. Das DDR Hoheitszeichen ist falsch auf das Bauteil aufgedruckt. Modellbaufreund Marek Kowak baut zurzeit dieses Modell der Jak-11 und hat mir freundlicher Weise Bilder gesendet. Am Modell wird der angesprochene Fehler erst richtig sichtbar. Nachfolgend ein Probefoto.

  • Fehldruck-Jak-11.0001

(zum vergrößern anklicken)

 

Bilder vom gebauten Modell Jak-11

  • Galerie-MB-Jak-11.0001
  • Galerie-MB-Jak-11.0002
  • Galerie-MB-Jak-11.0003
  • Galerie-MB-Jak-11.0004
  • Galerie-MB-Jak-11.0005
  • Galerie-MB-Jak-11.0006
  • Galerie-MB-Jak-11.0007

(zum vergrößern anklicken)

 

Quelle Bilder und Text      Original Modellbogen / Modellbaufreunde Ingolf Hoppe, Ulrich Günscht, Marek Kowak und Lothar Schlüter

Zum Seitenanfang