Ausschneidebogen Nr. 10

Zerstörer-Grosny

Titel:  Zerstörer "GROSNY"

Konstrukteur:  Klaus Friedrich

Titelzeichnung:  Hans Jürk / Jürgen Kieser

Erscheinungsjahr:  1955

Herausgeber: Verlag "Junge Welt" Redaktion "Fröhlich sein und singen"

Bestell-Nr.:  nicht vergeben     Preis:  0,60 Mark

1. Abbildung - Umschlagseiten mit Bauanleitung

  • AB-Grosny-NGZ-0001
  • AB-Grosny-NGZ.0002

(zum vergrößern anklicken)

Der Ausschneidebogen Nr. 10 hat als Inhalt den sowjetischen Zerstörer “Grosny”. Es ist der 4. Schiffsmodellbausatz in dieser Kartonmodellbaureihe. Die Modellkonstruktion ist von Klaus Friedrich und die Titelzeichnung wurde von Hans Jürk und Jürgen Kieser gestaltet. Zum Maßstab sind im Modelbausatz keine Angaben gemacht worden. Der Modellbausatz besteht aus dem Faltumschlag und 4 Bastelseiten. Die Umschlagseiten waren mit der Bauanleitung bedruckt. Die Bastelseiten waren auf A4 Format gefaltet und enthielten neben den gedruckten Bauteilen auch eine Gesamtabbildung des Schiffsmodells. Weiterführende Informationen zur Schiffsklasse dieses sowjetischen Zerstörers liegen nicht vor.

2. Abbildung - Bastelseiten

GrosnyGrosny

Die abgebildeten Bastelseiten zeigen die Falttechnik auf die bereits bei anderen Ausschneidebögen verwiesen wurde. Sie war ein Nachteil, da einzelne Bauteile mit einer Falzkante beschädigt wurden. In der Regel waren diese Beschädigungen nicht mehr reparabel. Entschädigt wird der Modellbaufreund mit einer sehr gut dargestellten Gesamtübersicht des fertigen Schiffsmodells.

Quelle Bild und Text     Modellbaufreunde Bernd Kothera und Lothar Schlüter 

 

 

Bildergalerie von gebauten Modellen

  • Galerie-Grosny.00001
  • Galerie-Grosny.00002
  • Galerie-Grosny.00003

(zum vergrößern anklicken)

Zum Seitenanfang