Ausschneidebogen Nr. 3

Molodki

Titel: Küstenkontrollboot KKB-1 / Sowjetisches Unterseeboot Typ M "Molodki"

Konstrukteur: Klaus Friedrich

Titelzeichnung: keine Angaben  (Hans Jürk ? / Jürgen Kieser ?)

Erscheinungsjahr:  1954

Herausgeber: Verlag "Junge Welt" Redaktion "Fröhlich sein und singen" 

Bestell-Nr.: Nicht vergeben.          Preis:  0,60 Mark

1. Abbildung - Umschlagseiten mit Bauanleitung

  • AB-Molodki.0001
  • AB-Molodki.0002

(zum vergrößern anklicken)

Der Ausschneidebogen Nr. 3 hatte das sowjetische Küstenkontrollboot KKB-1 und ein sowjerisches Unterseeboot des Typs M "Molodki" als Vorbild. Die Modellkonstruktion wurde von Klaus Friedrich geschaffen. Zum Maßstab sind keine Angaben bekannt. Über die Gestaltung der Titelzeichnung sind ebenfalls keine Angaben auf den Umschlagseiten vorhanden. Auch hier bestannt der Ausschneidebogen aus einen Faltumschlag mit 4 auf A4 Format gefalteten Bastelseiten. Das entsprach einer A 2 bedruckten Seite mit den Bastelteilen. Die Bauanleitung beschränkte sich auf textliche Ausführungen mit zwei Abbildungen zum jeweiligen Schiffskörper.

 

2. Abbildung - Bastelseiten

KKB-1/MolodkiKKB-1/Molodki

Die links abgebildete Bastelseite zeigt die Bauteile des Unterseebootes des Typs M "Molodki". Die Modellkonstruktion war sehr einfach gestaltet. Informationen zur Bauanleitung wurden teilweise auf den Bastelseiten abgedruckt. Viele Bauteile sind ebenfalls mit den Verbindungselementen (Klebepfalze) versehen.

 

Quelle Bilder und Text            Original Ausschneidebogen Nr. 3 / Modellbaufreunde Uwe Pöhler und Lothar Schlüter

Zum Seitenanfang